Maximale Eierproduktion von Hinterhofhühnern

Im ganzen Land werden große Anstrengungen unternommen, um sich selbst zu ernähren. Viele High-End-Restaurants geben an, dass sie nur Produkte oder Fleisch von autarken Bauernhöfen kaufen. Schauen Sie in jedem Supermarkt vor Ort nach und die teuersten Produkte, unabhängig von der Abteilung, sind die Bio-Produkte. Warum all diese Dinge ausgeben, wenn Sie einige davon selbst herstellen können? Lassen Sie uns ein paar Gründe diskutieren, warum die Leute versuchen sollten, ihre eigenen Hühnerställe im Hinterhof zu haben.

Hühner sind eine doppelte Vorteilsoption für alle, die eine autarke Farm gründen möchten. Sie können sowohl als Haustiere als auch wegen ihrer Produktionsfähigkeiten gehalten werden. Egal, ob Sie sie für ihr Fleisch oder nur für ihre Eier verwenden möchten, Hühner sind eine großartige Option. Sie werden feststellen, dass die Eier, die sie produzieren, köstlicher sind, und Sie können beruhigt wissen, woher Ihre Eier stammen. Mach dir keine Sorgen über das Essen von steroidverpacktem Fleisch. Sie werden die Vorteile von Bio-Hühnchen und Eiern nutzen, ohne die üppigen Preise dafür bezahlen zu müssen.

Hühner sind intelligente und nützliche Vögel für den Gartenbauern, die Dünger produzieren und Insektenschädlinge fressen. Wenn Sie sich die Mühe machen, Hühner in Ihrem Garten zu haben, können Sie auch die Eierproduktion maximieren.


Hier einige wichtige Informationen:

Die Eiablage bei Hühnern wird von zahlreichen Faktoren beeinflusst. Ernährung, Temperatur, Lichtmenge, Wasseraufnahme, Parasiten und Krankheiten verändern das Legemuster einer Henne.

Eine Herde guter Hühner zu legen, die Eier legen, ist einfach, wenn eine Person die richtigen Informationen hat.

Die Kreuzung verschiedener Hühnerrassen miteinander erhöht typischerweise die Eiproduktion, die Eigröße, die Menge der Eier, die Hühnergröße, die Wachstumsgeschwindigkeit und die Fleischqualität. Wenn Sie sich interessieren, heißt es „hybride Kraft“.

Dann gehe nach Hause. Hören Sie nicht auf, Ihre Nägel zu machen oder ein paar Gegenstände auf dem Markt abzuholen. Eintägige Küken können nach dem Schlüpfen bis zu 3 Tage auf dem Dottersack leben. Nach diesem Punkt brauchen sie Wasser und Nahrung, um zu überleben. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie Ihre Schachtel mit Küken öffnen und einen Haufen grüner Gänsehaut in der Schachtel finden. Das ist eine gute Sache. Diese grüne Gänsehaut ist ein Produkt namens GroGel. Es ist ein Pulver, das sich bei Zugabe von Wasser in ein dickes Gel verwandelt. Es versorgt Küken, die auf ihrer Reise mit Nährstoffen und Flüssigkeiten versorgt werden. Die Vorschriften verbieten Wasser in der Versandschachtel und GroGel ist eine gute Option. Ich biete Babyküken am Abend vor dem Versand routinemäßig GroGel an, damit sie wissen, was es ist und es während des Transports essen werden.

Es gibt attraktive und preiswerte Coops sowie Designs für diejenigen, die sich besonders abenteuerlustig fühlen. Sie müssen keine riesigen, verschwenderischen Ställe sein. Wenn Sie nur ein paar Hühner wollen, brauchen Sie keinen großzügigen Korb. Sie können so einfach sein, wie Sie es möchten. Viele Websites bieten großartige Designs, die der Ästhetik Ihres Zuhauses entsprechen.

Es gibt viele Dinge über Hühner, die die Leute im Allgemeinen nicht kennen, und Dinge, die unbekannt sind, können beängstigend sein oder als schlecht angesehen werden. Je mehr Menschen über Hinterhofhühner informiert werden, desto mehr Menschen werden anfangen, sich für den Lebensstil und die Idee zu interessieren. Halten Sie Ihre Freunde und Familie über Ihre Leidenschaft auf dem Laufenden und sie können es mit Ihnen genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.