Das Erstellen eines eigenen Hühnerstalles ist einfach, schnell und wirtschaftlich

Ich denke wirklich, wenn Sie Ihre Hühnerunterkunft selbst bauen, können Sie sehr leicht Geflügelställe von fantastischer Qualität anbieten und Sie werden erstaunt sein, was Sie erreichen können. Wenn Sie es ernst meinen, Ihre Hühner bestmöglich zu pflegen, indem Sie selbst eine hochwertige Geflügelhaltung anbieten, sind Sie auf dem besten Weg, sie ohne Probleme glücklich und gesund zu halten.

Vielleicht finden Sie die Idee eines DIY-Projekts etwas entmutigend, weil Sie vielleicht denken, dass Ihre DIY-Fähigkeiten etwas fehlen, aber Sie müssen sich wirklich keine ehrlichen Sorgen machen. Es ist so einfach wie das Aufheben Ihres Schraubenziehers, das Durchlesen einiger leicht zu befolgender Pläne und das Führen jedes Schrittes vom Schneiden des ersten Holzstücks bis zum Befestigen des Riegels an der Tür und Schließen hinter Ihren Hühnern.

Sie könnten sich für den Kauf von Fertighäusern entscheiden, diese sind jedoch sehr teuer, und ich bin nicht der Meinung, dass Sie mit dieser Option das beste Preis-Leistungs-Verhältnis erzielen, nur aufgrund der Qualität und Quantität der Materialien. Schauen Sie sich die Preise an und Sie werden genau sehen, was ich meine.

Wie befriedigend es ist, Hühner von Anfang an zu Hause zu halten. Sie können genau die Art von Geflügelhaltung haben, die sie benötigen und die Sie möchten, angepasst an sie. Ist das jetzt großartig? Sie können die gesamte Handwerkskunst und Qualität sicherstellen, wir sprechen hier maßgeschneidert. Sie haben wirklich die Möglichkeit, etwas völlig Einzigartiges zu schaffen, sehr einfach und mit dem zusätzlichen Vorteil, auch sehr sparsam zu sein.

Bauen Sie ein Hühnerhaus für eine schnelle Wartung

Aber Sie können aus diesen Fehlern lernen und sicherstellen, dass Ihr Korb in Zukunft leicht zu reinigen ist. Ein sehr wichtiges Merkmal ist es, sicherzustellen, dass der Boden des Korbs nach unten zur Haupttür geneigt ist. Wenn Sie das Innere des Korbs waschen, läuft das Wasser automatisch nach außen ab, anstatt in der Mitte zu tauen.

Überspringen Sie nicht die Größe Ihres Hühnerstalles. Hühner, die in einem untergroßen Hühnerhaus leben, greifen auf abnormales Picken und sogar Kannibalismus zurück. Das willst du nicht!. Als Faustregel sollten Sie ungefähr 4 Quadratfuß pro Huhn zuweisen. Wenn Sie also ein Haus mit 10 Hühnern haben, sind 40 Quadratmeter ausreichend Platz für Ihre Hühner, um zu wachsen, zu füttern und zu produzieren.

Schützen Sie Ihren Korb vor Wetter und schädlichen Raubtieren

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hühnerstall unter Berücksichtigung des Schutzes bauen. Bauen Sie den Korb auf einem großen Raum mit ausreichender Drainage und richten Sie ihn in Richtung Sonnenlicht aus. Bei Regen sorgt dieser Ort nicht nur dafür, dass der Korb nicht überflutet wird, sondern dass er bei Sonnenaufgang schnell trocknet. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Funktion ist einer der häufigsten Fehler, die Menschen beim Aufbau ihres Coops machen. Ohne die richtige Stärke wird Ihr Stahlgitterdraht selbst zu den kleinsten Raubtieren gerissen, sodass diese schnell auf Ihre Hühner zugreifen können.

Hühnerstallpläne auswählen

Es gab noch nie einen besseren Zeitpunkt, um Hühner zu Hause zu halten und einfache Hühnerställe zur Verfügung zu stellen, um sie unterzubringen, ist in der Tat sehr einfach. Aus irgendeinem Grund und ich bin mir wirklich nicht sicher warum, gab es eine weltweite Explosion des Interesses an allem, was mit Geflügel zu tun hat, und insbesondere in Bezug auf den Bau einfacher Hühnerställe mit geringem Aufwand.

Ich denke tatsächlich, dass die Technologie vielleicht einen großen Einfluss darauf hatte, die Neugier bei Hühnern zu wecken. Schließlich war es nicht allzu fern, dass nur Landwirte und Kleinbauern die Möglichkeit hatten, köstliche Eier aus Freilandhaltung zu sammeln, und dass all dieses Wissen in der Familie oder in der Bauerngemeinschaft aufbewahrt wurde.

Heutzutage können Sie natürlich ganz einfach auf Knopfdruck auf eine so große Menge an Informationen zugreifen, und es ist mittlerweile zur Sache geworden, Hühner in Ihrem Garten zu halten. Ich denke, weil wir jetzt wissen, dass Sie Ihre Hühner auch dann unterbringen können, wenn der Platz knapp ist, können Sie sicher sein, dass sie in ihrer Umgebung gesund und glücklich sind.

Unter Berücksichtigung ihrer Unterkunft gibt es einige Dinge, die Sie beachten und sicherstellen müssen, dass Sie bereitstellen. Dies ist leicht zu erledigen, kein Problem, nichts Besonderes, nur ein einfacher, ehrlicher, praktischer Hühnerstall.


Hier muss es die beste Option sein, es selbst zu bauen, weil Sie wirklich so flexibel sein und so ziemlich alles zulassen können. Ihre Hühner werden es wirklich zu schätzen wissen, auf einer konstanten Temperatur gehalten zu werden. Wenn Sie für ausreichende Belüftung sorgen und alle Licht- und Schattenbereiche nutzen, die Ihnen in Ihrem Garten zur Verfügung stehen, können Sie dies ganz einfach tun.

Wenn Sie ihnen Rampen und Gehwege geben, stimulieren Sie sie auf unsichtbare, aber positive Weise, und dies alles trägt zu ihrem allgemeinen anhaltenden Wohlfahrtsbedarf bei.

Wenn Sie Hühnerstall-Blaupausen verwenden, haben Sie auch den Vorteil einer Führungshand in Form einfacher Anweisungen, die Sie von Anfang bis Ende mühelos durch jeden Schritt führen, und Ihr Endergebnis wird ziemlich beeindruckend sein.

Überspringen Sie nicht die Größe Ihres Hühnerstalles. Hühner, die in einem untergroßen Hühnerhaus leben, greifen auf abnormales Picken und sogar Kannibalismus zurück. Das willst du nicht!. Als Faustregel sollten Sie ungefähr 4 Quadratfuß pro Huhn zuweisen. Wenn Sie also ein Haus mit 10 Hühnern haben, sind 40 Quadratmeter ausreichend Platz für Ihre Hühner, um zu wachsen, zu füttern und zu produzieren.

Schützen Sie Ihren Korb vor Wetter und schädlichen Raubtieren

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Hühnerstall unter Berücksichtigung des Schutzes bauen. Bauen Sie den Korb auf einem großen Raum mit ausreichender Drainage und richten Sie ihn in Richtung Sonnenlicht aus. Bei Regen sorgt dieser Ort nicht nur dafür, dass der Korb nicht überflutet wird, sondern dass er bei Sonnenaufgang schnell trocknet. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Funktion ist einer der häufigsten Fehler, die Menschen beim Aufbau ihres Coops machen. Ohne die richtige Stärke wird Ihr Stahlgitterdraht selbst bei kleinsten Raubtieren zerrissen, sodass diese schnell auf Ihre Hühner zugreifen können.

Bauen Sie einen Hinterhof Hühnerstall Design Inspirationen

Suchen Sie nach Hühnerstall-Ideen? Denken Sie darüber nach, Ihre eigenen zu bauen? Es gibt viele Überlegungen beim Bau eines Hühnerhauses – in diesem Artikel werde ich auf einige davon eingehen, insbesondere darauf, Ihren Korb vom Boden abzuheben, ihn beweglich zu machen und Ihre spezifischen Lebensbedingungen.

Eine wichtige Überlegung ist die Reinigung Ihres Korbs – und eine Idee, die Sie lösen können, besteht darin, ihn ein paar Zentimeter über dem Boden anzuheben. Dies sorgt für eine effizientere Reinigung des Korbs und gibt Ihren Hühnern einen schönen schattigen Bereich zum Entspannen, wenn es draußen warm wird.

Eine andere Idee für den Bau eines Hühnerstalles ist es, ihn beweglich zu machen. Die Richtung des Sonnenlichts kann sich sehr leicht mit der Jahreszeit ändern. Ein bewegliches Haus würde es so viel einfacher machen, Ihren Korb auf einen Hofbereich zu verlegen, der maximales Sonnenlicht zulässt.

Die letzte Idee / Überlegung für Ihren Korb sind Ihre spezifischen Lebensbedingungen. Wenn Sie beispielsweise in einer ländlichen Gegend leben, können Sie wahrscheinlich eine haben, die so ziemlich wie alles aussieht, was Sie möchten. Wenn Sie jedoch in der Stadt oder in einem Vorort leben, müssen Sie möglicherweise mehr Anstrengungen unternehmen, damit sie optisch ansprechend aussieht.


1. Der Hühnerstall

Ihre Hühner brauchen einen Platz, um sich nachts auszuruhen. Es sollte dunkel und wasserdicht sein – und eine runde Stange zum Schlafen haben. Jedes Huhn sollte auch etwa einen Fuß Schlafplatz haben.

2. Der Lauf

Dies ist an den Hühnerstall angeschlossen und ermöglicht es den Hühnern, nach Belieben aus ihrem Haus zu kommen und zu gehen und trotzdem in Sicherheit zu sein. Es schützt sie vor Raubtieren und dergleichen, wenn Sie die Hühner nicht rauslassen oder sich nicht an ihren Zeitplan anpassen können.

3. Platz zum Durchstreifen und Futtersuchen

Je mehr Platz Sie in Ihrem Hühnerhaus haben, desto glücklicher werden Ihre Hühner sein. Sparen Sie also nicht an diesem Teil des Korbs.

Zusammenfassend sind der Hühnerstall, der Lauf und der Platz zum Durchstreifen und Futtersuchen die drei wichtigen Komponenten, um zu lernen, wie man einen Hinterhof-Hühnerstall baut. Dieser Artikel gibt Ihnen nur einen sehr allgemeinen Überblick; Stellen Sie sicher, dass Sie genauere Pläne haben, bevor Sie ausgehen und versuchen, Ihren eigenen Korb zu bauen. Viel Glück bei Ihren Plänen, Ihr eigenes Hühnerhaus zu bauen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass der Bau eines eigenen Korbs ein guter Weg ist, wenn es um das Design von Hühnerställen geht, es jedoch zweifellos einige wichtige Überlegungen gibt. Nehmen Sie diese fünf Tipps, um den bestmöglichen Coop aufzubauen – und viel Glück bei Ihren Bemühungen!