Wie starten Sie Ihre eigene erfolgreiche Rinderfarm als absoluter Anfänger?

Die Viehzucht wird heute als eine milliardenschwere Industrie angesehen, da die Nachfrage nach Viehprodukten ständig wächst. Die Vereinigten Staaten importieren einen Großteil ihres Fleisches, da die örtlichen Landwirte nicht genug produzieren, um die ganze Nation zu versorgen. Dies bedeutet, dass jeder genug Platz hat, um Geld zu verdienen. Egal in welchem ​​Land Sie auf der Welt leben, Sie können mit der Aufzucht von Kühen beginnen, solange Gras und Wasser vorhanden sind.

Da die Menschen jetzt wissen, dass sie ihre eigenen Kühe aufziehen können, nimmt auch die Suche nach Informationen über die Viehzucht zu. Informationen zur Viehzucht finden Sie in örtlichen Tierhaltungsklassen, Magazinen, Auktionen und Online-Artikeln wie diesem.

Wie fangen Sie in der Viehzucht an?

Bevor Sie mit der Viehzucht beginnen, sollten Sie zunächst entscheiden, wie viel Geld Sie bereit sind, in dieses Unternehmen zu investieren. Wie bei jedem anderen Unternehmen, bei dem Kühe aufgezogen werden, müssen Sie zuerst etwas Geld ausgeben. Das Geld, das Sie ausgeben, hängt von der Viehzucht und den Viehmärkten ab.


Um Vieh zu züchten, müssen Sie etwas Land haben, auf dem Ihre Kühe schlafen und grasen können. Dann müssen Sie die Art der Rasse auswählen, die Sie aufziehen möchten. Kühe können für die Herstellung von Milch, die Herstellung von Fleisch und die Herstellung von Leder aufgezogen werden. Nachdem Sie sich entschieden haben, was Sie von Ihrer Viehfarm produzieren möchten, müssen Sie Ihr Vieh und auch die landwirtschaftlichen Geräte kaufen.

Sie müssen dann Futter für Ihre Kühe kaufen. Ihr Vieh muss viele Nährstoffe erhalten, um hochwertige Milch und Fleisch zu produzieren. Sie können Ihren Kühen frisches Gras füttern, das empfohlen wird, oder Viehfutter, das Sie in Ihrem örtlichen Viehgeschäft kaufen können. Stellen Sie sicher, dass Ihr Vieh auch täglich genug Wasser bekommt, damit es die Nahrung verdauen kann.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist der Schutz Ihres Viehs. Kühe können heißem und kaltem Wetter standhalten, aber manchmal kann es zu heiß oder zu kalt werden, als dass Rinder einen Platz brauchen sollten, um sich zu schützen. Ihr Viehstall sollte von einem Schutzzaun umgeben sein, damit Raubtiere Ihre Kühe nicht angreifen und fressen können.

Es besteht kein Zweifel, dass Sie sich bei der Viehzucht irgendwann schmutzig machen werden, besonders wenn Sie noch Ihre Farm errichten, aber auf lange Sicht wird es sich lohnen.

Wenn Sie Ziegen erfolgreich aufziehen möchten, finden Sie hier einige Richtlinien für den Einstieg

Kein Körper weiß, wann Ziegen zum ersten Mal entdeckt wurden, aber wir wissen, dass sie eine gute Quelle für Fleisch, Milch, Butter und Ballaststoffe sind. Die Haare und Felle können auch für alternatives Einkommen verkauft werden.

Ziegen sind bekanntermaßen Haustiere mit männlichen Ziegen, die als „Böcke“ bezeichnet werden, und weiblichen Ziegen, die als „Taten“ bezeichnet werden. Da diese Tiere gesellige und neugierige Tiere sind, ziehen viele Menschen in Betracht, sie als Haustiere aufzuziehen.

Während sie jene Menschen sind, die Ziegen als Haustiere aufziehen, sind sie andere, die sie für ihre Produkte aufziehen. Sie züchten sie für die Herstellung von Milch, Fleisch und Haut, die beim Verkauf auf dem Markt teuer sein können.

Aber was auch immer Ihr Grund sein mag, dieses Tier wie jedes andere Tier aufzuziehen, erfordert, dass Sie gut auf sie aufpassen und sie gut verwalten. Das Aufziehen von Ziegen ist ein einfacher Prozess, den jeder durchführen kann, auch wenn er noch keine Erfahrung in der Vergangenheit hat.

Ernährung:

Diese Tiere fressen alles, was grün aussieht und kaubar ist. Es gibt jedoch einige Pflanzen, die für sie giftig sein können und aus Ihrem Garten entfernt werden sollten. Einige dieser Pflanzen sind welke Früchte und Nachtschattenpflanzen. Der beste Weg, um sicherzustellen, dass sie die richtigen Pflanzen essen, besteht darin, gutes Gras für sie zu pflanzen und ihnen sauberes Wasser anzubieten. Grünes Gras ist auch nahrhaft für sie und lässt ihr Fleisch besser schmecken. Die Lebenserwartung einer Ziege beträgt 15 bis 18 Jahre, aber mit der richtigen Ernährung können sie länger gehen.

Wetter:

Ziegen sind anfällig für sehr heißes und kaltes Wetter. Aber wenn sie dieser Art von Wetter über einen längeren Zeitraum ausgesetzt sind, können sie sterben. Sobald Sie feststellen, dass sich Ihr Vieh nach extremer Hitze oder Kälte nicht gut fühlt, sollten Sie es so schnell wie möglich behandeln. Um zu vermeiden, dass sie harten Temperaturen ausgesetzt werden, können Sie ein Haus bauen, um sie zu schützen.

Soziales Verhalten:

Diese Tiere sind gesellige Tiere, was bedeutet, dass sie innerhalb einer Herde (Gruppentier) wachsen. Das bedeutet, wenn Sie in die Ziegenzucht einsteigen, sollten Sie darauf achten, dass Sie mehr als zwei Ziegen bekommen. Wenn eine Ziege alleine ist, ist sie depressiv und dies kann manchmal tödlich sein.

Wie Sie sehen, ist die Aufzucht dieses Tieres nicht so schwierig, sondern kann unterhaltsam und rentabel sein. Machen Sie einfach darauf aufmerksam, dass Sie Ihr Vieh richtig pflegen und ein glücklicher Bauer sein werden.

So bringen Sie Ihre Hühner dazu, mehr Eier zu legen

Wenn Sie Hühner besitzen, werden Sie mir zustimmen, wenn ich sage, dass Sie fast nach Belieben frische, hochwertige Eier haben können. Ich nenne sie gerne Container voller Güte. Es ist unnötig zu erwähnen, dass nur wenige Lebensmittel die Art von Nährstoffen enthalten, die Eier haben.

Wenn Sie wissen, wie man Hühner aufzieht, legen sie Eier, unabhängig davon, ob sie befruchtet werden oder nicht. Die Herstellung von Eiern erfolgt auf natürliche Weise im Körper eines Huhns. Es gibt jedoch externe Faktoren, die ihre Fähigkeit, Eier zu produzieren, verringern können. Das Gute ist, dass Sie einige Dinge tun können, um die Menge der Eier zu erhöhen, die Ihre Hühner legen.

So bringen Sie Ihre Hühner dazu, mehr Eier zu legen:

1. Bequeme Nistkästen haben … Versehen Sie Ihre Hühner mit Nistkästen und machen Sie sie so bequem wie möglich. Füllen Sie sie mit Heu und haben Sie eine Vertiefung in der Mitte der Schachtel, damit sich die Hühner beim Sitzen wohl fühlen. Wenn Ihre Hühner das Gefühl haben, an einem sicheren Ort zu sein, werden sie natürlich mehr Eier produzieren.

2. Wärme bereitstellen … Einige Wärmelampen um die Nistkästen legen. Stellen Sie sicher, dass sie bei schwacher Hitze eingeschaltet sind. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Kisten warm sind, um die Hühner zum Eierlegen zu verleiten. Die Bereitstellung von Wärme ist jedoch möglicherweise nur in den kalten Monaten erforderlich.

3. Leuchtstofflampen anbringen … Wenn Ihre Herde viele Eier legt, müssen Sie kreativ werden. Schließen Sie Leuchtstofflampen an Timer an und stellen Sie sie so ein, dass sie jeweils zwölf Stunden lang ein- und ausgeschaltet werden. Schalten Sie sie während der normalen Tageslichtstunden ein und lassen Sie sie nachts ausgeschaltet.

Platzieren Sie sie so, dass sie das Licht gleichmäßig im Stall verteilen können. In der Tat haben Sie Tag und Nacht nachgebildet, und dies schafft eine Umgebung, in der Ihre Hühner konsequent Eier legen können. Dieser Tipp eignet sich besonders in den kalten Wintermonaten, wenn es dunkler ist.


4. Sammeln Sie regelmäßig Eier … Stellen Sie sicher, dass Sie jeden Morgen Eier für den Korb sammeln und machen Sie es zu einer Routine. Wenn die Eier längere Zeit in den Nistkästen bleiben, können die Hühner sie schlüpfen lassen, selbst wenn sie unfruchtbar sind. Dies ist ein Prozess, der als Brüten bekannt ist und dazu führt, dass das Huhn keine Eier mehr legt.

5. Seien Sie geduldig mit den Hühnern … Die Suche nach Hühnerzucht erfordert auch etwas Geduld. Vielleicht liegt der Grund dafür, dass Ihre Hühner nur wenige Eier legen, darin, dass sie nicht im besten Alter sind. Lassen Sie die Hühner mindestens 16 bis 26 Wochen alt sein, bevor Sie realistisch erwarten können, dass sie Eier legen. Tatsächlich können sie etwas später mit dem Legen der Eier beginnen, aber Sie wären enttäuscht, wenn Sie erwarten würden, dass sie viele Eier legen, bevor sie 16 Wochen alt sind.

6. Füttern Sie die Hühner gut … Wenn Sie Ihre Hühner mit billigem, normalerweise minderwertigem Futter füttern, kann dies zu einer düsteren oder vollständig nicht vorhandenen Eiproduktion führen. Möchten Sie, dass Ihre Hühner mehr Eier produzieren? Füttere sie richtig. Untersuchungen haben gezeigt, dass Mais, stärkehaltige Futtermittel und Öle zu einer verringerten Eiproduktionsrate führen können. Wenn Sie wissen, wie man Hühner aufzieht, geben Sie den Nahrungsmitteln, die sie mit allen benötigten Nährstoffen versorgen, nicht nur, dass sie gesund bleiben, sondern steigern auch die Produktivität. Füttern Sie Ihre Hühner von Zeit zu Zeit mit zerquetschten Austernschalen, um die Kalziumaufnahme zu erhöhen, was für die Entwicklung der Eier sehr wichtig ist.

7. Geben Sie ihnen viel Wasser … Sie wissen es vielleicht nicht, aber Hühner benötigen eine konstante Wasserversorgung, um gesund und produktiv zu bleiben. Überprüfen Sie den Wasserstand mindestens zweimal täglich und ersetzen Sie das Wasser, falls es verschmutzt ist.

Hühner vom Typ Brahma

Eine Überlegung, über die ein potenzieller Hühnerhalter nachdenken möchte, ist, was Sie wollen. Möchten Sie nur jeden Morgen spazieren gehen und jede Menge Eier sammeln? Möchten Sie die schönsten Hühnerfarben auf Ihrer Weide haben? Wollen Sie die freundlichsten Geflügelvögel da draußen? Möchten Sie eine Geflügelrasse, die sich am besten um die lästigen Insekten kümmert, die Sie und Ihre Familie im Sommer auch haben? Oder … möchten Sie ein Huhn, das Sie nicht nur mit Eiern, Schädlingsbekämpfung (liebt Käfer aller Art) und Fleisch versorgen kann, sondern … eine großartige Persönlichkeit hat?

Brahma-Hühner sind eine großartige, bewährte asiatische Rasse, die all diesen Wünschen und vielem mehr gerecht wird. Sie müssten sich nur einen ausgewachsenen Hahn ansehen, um den Vorteil des Fleisches zu erkennen, den sie für den Haushalt beitragen könnten. Sie sind große, muskulöse Vögel mit breiter Brust; Das macht sie zu einem großartigen Anwärter für die Verwendung als Fleischvogel. Eine gut gepflegte Herde von Brahma wird dies nicht nur bei seinen Männern, sondern auch bei ihren Frauen zeigen; da auch sie eine königliche, breite Statur haben, die perfekt für Fleisch ist.

Sie sind auch wunderbar darin, diese begehrenswerten Eier für Ihren Tisch bereitzustellen. Wie bei allen anderen Hühnertypen müssen sie zu ihrer optimalen Eigröße heranwachsen. aber sobald sie es tun … werden Sie angenehm überrascht sein über die schönen, großen bis riesigen Eier, die sie geben. Die meisten Rassen beginnen mit winzigen Eiern; einige so klein wie ein Rotkehlchenei. Dann arbeiten sie sich allmählich zu klein, mittel und groß vor; mit ein paar außergewöhnlichen Vögeln, die den Jumbo in die Extra-Jumbo-Kategorie schlagen.

Fast alle Hühnertypen eignen sich auch hervorragend zur Schädlingsbekämpfung. Für die meisten ist dies der wunderbarste Bonus, den sie von ihren Hühnern bekommen können. Gleich dahinter natürlich die Eier. Denken Sie an all die Fliegen, Mücken und … igitt! Zecken, um die sie sich kümmern, die Sie niemals stören werden.

Das Temperament der Brahma-Hühnerrasse ist einfach wunderbar. Aber … wie bei jedem Tier oder jeder Person, wenn Sie genug Zeit mit ihnen verbringen und sie respektvoll trainieren, wird ihr Temperament wirklich für Sie leuchten. Es gibt Persönlichkeitsmerkmale bei allen Tieren und Menschen, die unveränderlich sind. Diese Eigenschaften machen den einen oder anderen Typ besser geeignet oder „neigen“ eher dazu, auf die eine oder andere Weise zu sein. Das Brahma ist eine Rasse, die von Anfang an dazu neigt, eine angenehme Persönlichkeit zu haben.

Wenn Sie also die Punkte zugunsten der Hühner vom Typ Brahma sammeln, summieren sich diese wirklich zu ihren Gunsten. Sie sind großartige Eierschichten. Die Form und Breite ihrer Rasse macht sie zu einem wunderbaren Fleischvogel. Ein Brahma-Huhn scheint fest verdrahtet zu sein, um eine gute Persönlichkeit zu haben, die nur gefördert werden muss. Sie essen diese lästigen Käfer. Nehmen Sie sich also die Zeit, um sie zu überprüfen, wenn Sie untersuchen, welche Art von Huhn die perfekte für Ihren Korb ist.